Herbal Skin Ointment
Kräutercreme zur Behandlung besonders strapazierter Haut (pH 5,5)

Oftmals leiden gerade die exponierten Körperpartien, wie z.B. Hände, Füsse und Ellbogen unter stark strapazierter Haut. Unter Zuhilfenahme von Wirkstoffen, die schon in der Kräuterkunde wohlbekannt sind, erfährt rissige, gereizte Haut mit HERBAL SKIN OINTMENT eine wohltuende Wirkung.

Die geschmeidige Kräutercreme entfaltet gleich nach dem Auftragen eine angenehme, kühlende Wirkung und lässt sich als 24 Stundenpflege mühelos auch nach Bedarf einsetzen.

Nutzen / Produktmerkmal
• die strapazierte, trockene und spröde Haut wird beruhigt und besänftigt
• der Granulationsprozess wird beschleunigt
• die Haut beginnt sich zu normalisieren
• der hautphysiologische Schutz wird effektiv aufgebaut
• Hautirritationen klingen ab
• die Haut wird fühlbar samtig und weich
• spürbar zarte Haut

Wirkstoffe
• Echinacea:
Roter Fingerhut, granulationsfördernd
• Bisabolol:
Auszug aus der Kamille, entzündungshemmend
• Farnesol:
Regenerierend, bakteriostatisch
• Lavendel Öl:
Natürlicher Duftspender mit harmonisierender Wirkung

Anwendung
HERBAL SKIN OINTMENT morgens und abends sowie jederzeit nach Bedarf auf die gereinigte Haut auftragen und sanft verteilen.

Tipp: Ist die Nase mal wieder von einer Erkältung stark gerötet und gereizt, hilft HERBAL SKIN OINTMENT auch hier.


Hand Repair Moisturizer
Handcreme (pH 5,5)

Hände verraten das wahre Alter eines Menschen. Mit jedem Handgriff sind sie besonderen Strapazen ausgesetzt. Moderne Wasch- und Spülmittel kommen geradezu täglich mit den Händen in Berührung. Als nicht bekleidetes Körperteil sind die Hände täglich den Wind- und Wettereinflüssen ausgesetzt. Wen wundert's, wenn die Haut der Hände, gleichwohl Fingernägel und Nagelhaut, oftmals "spröde" reagieren?

Mit HAND REPAIR MOISTURIZER erfahren rissige, gereizte und gerötete Hände eine wohltuende Wirkung. Unter Zuhilfenahme von Wirkstoffen, die schon in der Kräuterkunde wohlbekannt sind, ist sofortige Linderung unmittelbar spürbar. Langfristig baut sich ein Schutzfilm im Sinne eines unsichtbaren Handschuhes auf. Die geschmeidige Kräutercreme entfaltet gleich nach dem Auftragen eine angenehme, kühlende Wirkung und lässt sich nach jeder Handwäsche mühelos anwenden - ohne zu fetten.

Nutzen / Produktmerkmal
• dem Schwitzen der Handinnenflächen wird entgegengewirkt
• der hautphysiologische Schutzfilm wird effektiv aufgebaut
• die Hände werden fühlbar samtig und weich
• die Nagelhaut wird spürbar geschmeidig
• die strapazierte, trockene und spröde Haut wird beruhigt und besänftigt
• Rötungen und Verhornungen gehen zurück
• spürbar elastischere Fingernägel

Wirkstoffe
• Echinacea:
Roter Fingerhut, regenerierend
• Bisabolol:
Auszug aus der Kamille, entzündungshemmend
• Farnesol:
regenerierend, bakteriostatisch, desodorierend

Anwendung
HAND REPAIR MOISTURIZER jederzeit nach Bedarf auf die gereinigten Hände auftragen und sanft verteilen und dabei auch das Nagelbett leicht massieren.

Tipp: Sollte vor jeder besonderen Beanspruchung der Hände, z.B. Gartenarbeit besonders grosszügig einmassiert werden.


Restructurizing Footcare Cream
Fusscreme (pH 5,5)

Modernes Schuhwerk ist nicht immer das Ideal für unsere Füsse. Eingeengt über viele Stunden hinweg, kommt es häufig zur Bildung von Fussschweiss und Druckstellen. Starke Verhornungen wiederum verursachen eine schlechte Durchblutung und begünstigen die Schrundenbildung insbesondere an Fersen, unter den Fussballen und an den Aussenseiten der Gross- und Kleinzehen.

Mit RESTRUCTURIZING FOOTCARE CREAM erfahren beanspruchte und raue Füsse eine wohltuende Wirkung. Unter Zuhilfenahme von Wirkstoffen, die schon in der Kräuterkunde wohlbekannt sind, ist sofortige Linderung unmittelbar spürbar. Langfristig erhält die Haut der Füsse eine Geschmeidigkeit, die der Bildung von Schrunden entgegenwirkt. Die geschmeidige Kräutercreme entfaltet gleich nach dem Auftragen eine angenehme, erfrischende Wirkung und lässt sich nach jedem Fussbad mühelos anwenden - ohne zu fetten.

Nutzen / Produktmerkmal
• dem Schwitzen der Fusssohlen wird entgegengewirkt
• der hautphysiologische Schutzfilm wird effektiv aufgebaut
• bekämpft wirkungsvoll Schrundenbildung
• die Nagelhaut der Zehen wird spürbar geschmeidig
• Druckstellen und Hornhaut bilden sich zurück
• macht müde Füsse munter

Wirkstoffe
• Echinacea:
Roter Fingerhut, regenerierend
• Bisabolol:
Auszug aus der Kamille, entzündungshemmend
• Farnesol:
regenerierend, bakteriostatisch, desodorierend
• Citrusöl:
erfrischend, belebend

Anwendung
Füsse mit RESTRUCTURIZING FOOTCARE CREAM nach jedem Bad gründlich massieren. Dabei Fussballen, Fersen und besonders strapazierte Stellen intensiv eincremen. Auch die Zehennägel und die Nagelpfalz mit einbeziehen!

Tipp: Müde Füsse sind dankbar für eine belebende Massage. Dabei jede einzelne Zehe, das Fussgewölbe und die Knöchelpartie gründlich durchkneten.


Retexturizing Scar Cream
Wirkstoffcreme zur Narbenbehandlung (pH 5,5)

Oberflächige Läsionen der Haut, die in den meisten Fällen durch Verletzungen der Haut zustande kommen, bezeichnen wir als Narben. Die Narbe ist ein Bindegewebe-Ersatz, mit der eine Hautwunde geschlossen wurde, und unterscheidet sich in Funktion und Aussehen von der sie umgebenden Haut: Das Narbengewebe hat weniger elastische Fasern (Collagen), so dass es zu einer Schrumpfung und Verhärtung kommen kann. Die Narbe kann sich nach innen ziehen, wenn eine Wunde schlecht heilt. Hier reicht oftmals die Bildung neuer Bindegewebsfasern nicht aus. Es entsteht eine "eingesunkene" Narbe, die unter dem Hautniveau liegt. Eine Narbe kann auch wulstig erscheinen, ist geringer durchblutet und enthält weniger Gewebewasser.

Damit sich eine Narbe möglichst unauffällig der angrenzenden intakten Haut anpasst, sollten Sonnenbestrahlung, Sauna und Kälte während der Wundheilung vermieden werden. Auch ist es ratsam, die Narbe gleich nach der Wundheilung mit der speziellen Narbencreme weich und geschmeidig zu erhalten.

RETEXTURIZING SCAR CREAM ist eine geschmeidige Wirkstoffcreme, die gleich nach dem Auftragen eine angenehme, kühlende Wirkung entfaltet. Sie lässt sich als 24- Stundenpflege mühelos nach Bedarf einsetzen.

Nutzen / Produktmerkmal
• Die Haut wird fühlbar weicher und geschmeidiger
• Bildung neuer Bindegewebsfasern wird angeregt
• Restrukturiert Bindegewebe-Ersatz der Haut

Wirkstoffe
• Siegesbeckia Orientalis:  
Auch "himmlisches Kraut" gen., stammt aus Madagaskar Fördert den Wiederaufbau der Kollagenmatrix der Haut
• Mangifera Indica:
Mangokernöl, hautpflegend, geschmeidigmachend
• Vitamin C und E:
Bindegewebsstärkend, Radikalfänger

Anwendung
RETEXTURIZING SCAR CREAM regelmässig morgens und abends während mindestens sechs Wochen auf die gereinigte Haut auftragen und sanft verteilen, um erste sicht- und spürbare Hautpflegeresultate zu erreichen.


Anti-Stretch Cream
Wirkstoffemulsion zur Behandlung von Dehnungsstreifen (pH 5,5)

Dehnungsstreifen der Haut sind im Allgemeinen unter dem Begriff "Schwangerschaftsstreifen" (striae gravidarum) bekannt. Durch die anormale Dehnung der Lederhaut (Schwangerschaft, Gewichtszunahme, schnelles Wachstum) aber auch hormonelle Einflüsse, die die Elastizität der Haut verringern, kommt es zu länglichen, zunächst leicht erhabenen, bläulich bis braunroten Streifen, die mit der Zeit in kleine silbrige Narben übergehen. Betroffene Partien sind meist der Bauch, aber auch Oberschenkel, Hüften, Brüste und Oberarme.

Keine Frage, die beste Vorbeugung gegen unerwünschte Risse im Hautuntergewebe ist das Vermeiden einer übermässigen Gewichtszunahme und die Geschmeidigerhaltung der Haut. Dabei fördern gezielte Zupfmassagen, kalte Wechselgüsse, sanfte Trockenbürstenmassagen und Schwimmen die Durchblutung der Haut zum Erhalt einer besseren Elastizität. Gleichsam unterstützend ist eine gezielte Wirkstoffbehandlung mit ANTI-STRETCH CREAM.

ANTI-STRETCH CREAM ist eine geschmeidige Wirkstoffemulsion, die sofort nach dem Auftragen eine angenehme, kühlende Wirkung entfaltet. Sie lässt sich als 24- Stundenpflege mühelos in die betroffenen Hautpartien einmassieren.

Nutzen / Produktmerkmal
• die Haut wird fühlbar elastisch und weich
• regt die Bildung neuer Bindegewebsfasern an
• restrukturiert Bindegewebe-Ersatz der Haut
• spürbar ebenmässigere, glatte Haut

Wirkstoffe
• Siegesbeckia Orientalis:  
Auch "himmlisches Kraut" gen., stammt aus Madagaskar Fördert den Wiederaufbau der Kollagenmatrix der Haut
• Mangifera Indica:
Mangokernöl, hautpflegend, geschmeidigmachend
• Octyldodecanol:
Fettalkohol, fördert Penetration von Wirkstoffen
• Vitamin C und E:
Bindegewebsstärkend, Radikalfänger
• Squalan:
Natürliche Komponente des Hauttalges, beugt Dehydrie- rung vor, fördert Geschmeidigkeit, wirkt hautglättend

Anwendung
ANTI-STRETCH CREAM regelmässig morgens und abends während mindestens sechs Wochen auf die gereinigte Hautpartie, die von Dehnungsstreifen betroffen ist, auftragen und mittels Zupfmassage einmassieren.